14 Tage Rückgaberecht
Sichere Bezahlmöglichkeiten
Herzilein Wien - Herzilein-Kreativ-Blog-Junkjournal

Wie der Name schon sagt, geht es ums verwerten von alten Magazinen, Katalogen, Büchern, Erinnerungen, die Palette ist endlos… Es entsteht ein einzigartiges Heft oder Buch gefüllt mit verschiedensten Collagen. Ein Junk-Journal kann durchaus ohne roten Faden gestaltet werden. Es bieten sich jedoch unendlich viele Themen an, um einen Schwerpunkt zu setzen. 

Das kann z.b ein Cook-Kitchen Journal sein, Garden oder Living als Thema haben, Vintage oder spezielle Interessen enthalten. An der Stelle ist die Kreativität euch überlassen. In einem Junk-Journal lasst ihr scheinbar wertlose Bilder oder Magazinseiten wieder aufleben, macht es zu eurem Art-Journal.


Seid mutig - Das Resultat ist immer beeindruckend. 
Es gibt kein richtig oder falsch.
Entwickelt euren eigenen Stil.
Sammelt eure schönsten Sujets und Inspirationen auf.
Beim Junk-Journaling findet jeder schöne Ausschnitt eine gute Verwendung.
Durchforstet eure alten Magazine, Rezepte, Fotos, Papierreste, Geschenkpapier,…
 
So ein Journal selbst herzustellen macht unglaublich großen Spaß, es fesselt und ist ein kreatives Feuerwerk.


♥ Zutaten:
Alles was das Herz begehrt und ihr finden könnt =)
Alte Buchseiten, Zeitungsausschnitte, Bilder, Fotos, Postkarten, Tapes, Sticker, Reste von Geschenkpapier, Stempel, Kuverts, Sprüche...
Kleiner Geheimtipp: Bei einem Notizheft empfiehlt es sich zwei Seiten an den Kanten mit einem Tape zusammenzukleben. Somit werden die Seiten stabiler.

Herzilein Wien - EIn-Junkjournal-ist-wie
Herzilein Wien - Do-it-yourself
Herzilein Wien - Trennzeile